Low-Power-Elektronik
für Sport- und
Fitnessanwendungen

Zur Projektseite

Kontaktlose Energie- und
Datenübertragung  in
Systemen mit schnell
bewegten Komponenten

Zur Projektseite
DC-Backbone
mit Strom-Gas-Kopplung
Zur Projektseite

Energieautarkes
Asset-Tracking-System
für Logistikanwendungen

Zur Projektseite

Herzlich willkommen beim Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE)

Das Leistungszentrum Elektroniksysteme ist eine gemeinsame Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft, ihrer Institute IIS und IISB und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), zusammen mit weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie assoziierten Partnern aus der Industrie. Das Leistungszentrum fußt auf der langjährigen intensiven Zusammenarbeit zwischen den Fraunhofer-Instituten und der FAU sowie der einzigartigen Konzentration von Forschung und Industrie im Bereich der Elektroniksysteme am Standort Erlangen – Metropolregion Nürnberg.

Exzellente Forschung und gemeinsame Planung schaffen dabei die Basis für eine umfassende, langfristig angelegte strategische Partnerschaft von Fraunhofer, FAU und Industrie. Die Pilotphase des Leistungszentrums Elektroniksysteme wurde im Januar 2015 gestartet und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert.

Das LZE bedeutet für die Kooperation zwischen Fraunhofer und der FAU eine neue Dimension und schafft gemeinsamen Wert für beide Organisationen und für die Metropolregion.

Prof. Dr. Kathrin M. Möslein, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Pilotprojekte

Das LZE bündelt seine Aktivitäten in zwei technologischen Ausrichtungen: Leistungselektronik zur Wandlung und Verteilung elektrischer Energie und Low-Power-Elektronik für Anwendungen mit geringstem Energieverbrauch.

In vier ausgewählten Pilotprojekten werden die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit und die institutionsübergreifende Zusammenarbeit der Partner und des Standortes gezeigt und weiterentwickelt.

Aktuelles

„Gesundheit zum Mitnehmen“ auf der MEDICA 2017

Der Trend zur Tragbarkeit medizintechnischer Produkte zeigt sich auch auf der diesjährigen MEDICA. Internationale Aussteller zeigen auf der weltgrößten Medizinmesse ihre innovativen Entwicklungen im Bereich mHealth, Apps und Wearables.
Das LZE ist auch dieses Jahr dabei und präsentiert die Neuerungen aus dem Bereich Low-Power-Elektronik für Sport- und Fitnessanwendungen – FitnessSHIRT, ELECSA und CardioSHIRT.

Read More

ENET LZE auf der Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion auf der Langen Nacht der Wissenschaften zu Digitalisierung der Wirtschaft – Industrie 4.0: Ende oder Zukunft der Arbeit?
ENET LZE Teilnehmer Dr. Marek Galek (Senior Key Expert, Siemens AG) diskutierte mit

Read More

Von der Forschung in die Praxis

FAU, zwei Fraunhofer-Institute und Unternehmenspartner bündeln Kräfte im Leistungszentrum Elektroniksysteme

In zahlreichen Rankings stellt die FAU immer wieder ihre Forschungsstärke und Innovationskraft unter Beweis. Das Know-How unserer Forschenden und Studierenden hilft dabei nicht nur, grundlegende gesellschaftliche Fragen besser zu verstehen, sondern auch Lösungen für Problemstellungen aus der Industrie zu finden.

Read More

LZE-Langzeitspeicher wird effizienter

Kern des LZE-Pilotprojekts „DC-Backbone mit Strom-Gas-Kopplung“ ist ein extrem kompaktes Containersystem für überschüssige Energie, z.B. aus Photovoltaik, das an ein Gleichspannungsnetz angekoppelt ist. Dieses Gleichspannungsnetz arbeitet mit ±380 V zur Verringerung der Leitungsverluste. Die Brennstoffzelle und der Elektrolyseur für den LOHC-Speicher im Container arbeiten hingegen mit lastabhängigen Spannungen zwischen 50 V und 100 V.

Read More

Forschung unter Segeln auf der Thor Heyerdahl

Ein Erlebnisbericht von Dr. Nadine Lang

Im Sommer 2017 lädt die Friedrich-Alexander-Universtät Erlangen-Nürnberg (FAU) eigene und externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf die Thor Heyerdahl ein. In insgesamt drei Etappen segelt das Schiff von Kiel über Malmö, Riga, Helsinki, Tallinn und Danzig bis Rostock.

Read More

LZE präsentiert sich bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2017

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 ist es wieder so weit: Zur 8. Langen Nacht der Wissenschaften gewähren mehr als 350 Institutionen an über 130 Veranstaltungsortent Einblicke in die faszinierende Welt des Wissens.

Das Angebot der 8. Langen Nacht der Wissenschaft ist so vielfältig wie die teilnehmenden Wissenschaftszweige.

Read More