Low-power electronics
for sports and fitness
applications

learn more

Wireless power and data
transfer in systems with
fast-moving parts


learn more

DC Backbone with
power-to-gas coupling

learn more

Energy-independent
asset tracking system
for logistics applications

learn more

Welcome to the Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE)

The Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE) is a joint initiative of the Fraunhofer-Gesellschaft, Fraunhofer IIS, Fraunhofer IISB, and Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg (FAU), in addition to other non-university research institutes and various industry partners. The center grew out of many years of intense cooperation between the Fraunhofer institutes in Erlangen and FAU, in addition to the unique concentration of electronic systems research activities and industries based in Erlangen – Nuremberg Metropolitan Region.

Research excellence and joint planning have created the foundation for a comprehensive, long-term strategic partnership between Fraunhofer, FAU and the electronics industry. The LZE, which launched a pilot phase in January 2015, is being funded by the Bavarian Ministry of Economic Affairs- and Media, Energy and Technology.

Das LZE bedeutet für die Kooperation zwischen Fraunhofer und der FAU eine neue Dimension und schafft gemeinsamen Wert für beide Organisationen und für die Metropolregion.

Prof. Dr. Kathrin M. Möslein, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Projects

The LZE bundles its activities into two major areas of technology: Power electronics for converting and distributing electrical Energy and Low-power electronics for applications with minimal energy requirements.

Four pilot projects were selected to illustrate the extent of the research capabilities of the partners and the Nuremberg-Erlangen business region. The projects will furthermore help develop this expertise on an on-going basis.

Recent News

Forschung unter Segeln auf der Thor Heyerdahl

Ein Erlebnisbericht von Dr. Nadine Lang

Im Sommer 2017 lädt die Friedrich-Alexander-Universtät Erlangen-Nürnberg (FAU) eigene und externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf die Thor Heyerdahl ein. In insgesamt drei Etappen segelt das Schiff von Kiel über Malmö, Riga, Helsinki, Tallinn und Danzig bis Rostock.

Read More

LZE präsentiert sich bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2017

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 ist es wieder so weit: Zur 8. Langen Nacht der Wissenschaften gewähren mehr als 350 Institutionen an über 130 Veranstaltungsortent Einblicke in die faszinierende Welt des Wissens.

Das Angebot der 8. Langen Nacht der Wissenschaft ist so vielfältig wie die teilnehmenden Wissenschaftszweige.

Read More

Gründung des Vereins Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE)

Die beiden Fraunhofer-Institute IIS und IISB, die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die Industrie in der Metropolregion Nürnberg wollen in der angewandten Forschung auf dem Gebiet der Elektroniksysteme künftig noch enger zusammenarbeiten. Am 20. Juli 2017 wurde dazu der Verein Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE e.V.) gegründet.

Read More